ALL IP UCC Telefonanlagen in der Metropol Region Nürnberg , NGN DTAG Umstellung 2018 in Nürnberg, SIP ALL IP NGN Umstellung. ISDN Abschaltung und Umstellung auf IP in Nürnberg. Partner der Deutschen Telekom AG, Partner der DTAG in Nürnberg, Partner von M-Net in Nürnberg, Partner von Deutschen Telefon Standard in Nürnberg, Partner von DTS in Nürnberg, Partner von Peoplefone in Nürnberg. Wir beraten Sie kostenlos über die IP NGN Umstellung 2018 in Nürnberg.

FS Fernsprech-Systeme (Nürnberg) GmbH

Bereits seit 1986 bieten wir herstellerneutral Telekommunikationssysteme an.

News –
Aktuelles rund um die Telekommunikation:


21.05.2014 | Großtasten- / Seniorentelefone
Aastra 1212a und Aastra 1213a

Aastra Produktankündigung:

Analoges Bewohnertelefon mit Großtastatur, Grafikdisplay und iButton - Identifizierung

1. Allgemeines

Aastra bietet im Umfeld des Gesundheitswesens, speziell für die stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen anspruchsvolle Lösungen für die Rufbearbeitung an.

Dabei spielt es keine Rolle, ob in der Einrichtung eine konventionelle Lichtrufanlage installiert ist oder die Rufmanagementlösung OpenCare von Aastra.

Als einer der Marktführer in Deutschland bei der Ausstattung von Altenheimen mit Alarmierungs- und Kommunikationslösungen bietet Aastra ständig neue Produkte an, mit denen sich die Prozessabläufe in der Pflege effizienten gestalten lassen.

Als konsequente technologische Weiterentwicklung zu den bisherigen Bewohnertelefonen Open-Phone 1212a und OpenPhone 1213a werden kurzfristig die neuen Versionen Aastra 1212a und Aastra 1213a zur Verfügung stehen.

1.2 Kundennutzen

Die vierte Generation von seniorengerechten Endgeräten Aastra 1212a und Aastra 1213a zeichnet sich durch eine Reihe von Neuerungen aus.

Neben einem innovativen, grafikfähigem Display, das durch den hohen Kontrast die Lesbarkeit spürbar verbessert, und der farblich abgesetzten Tastaturmaske für eine sichere Bedienung, optimiert Aastra auch die Handhabung des iButton.Diese Verbesserung ermöglicht den Mitarbeitern einer Einrichtung eine wesentlich einfachere Handhabung bei der Personalisierung von Aktionen im Rahmen der Bewohnerrufabarbeitung.Über die eineindeutige Zuordnung von Personal – PIN, hinterlegt im s.g. Fob (IButton Schlüssel), erfolgt die personengebundene Dokumentation von Reaktions- und Pflegezeiten im Aastra Alarm Server.

Ein weiteres neues Leistungsmerkmal ist die Übertragung von Gerätekonfigurationen über SD-Karten. Nach der Programmierung eines Master-Endgerätes kann diese Konfiguration auf einer SD-Karte gespeichert werden. Diese Konfiguration kann dann zur Duplizierung in weitere Endgerä-te eingelesen werden. Dadurch wird der Installationsaufwand signifikant reduziert.

2. Anwendungsbeispiele


Die Großtastentelefone Aastra 1212a / 1213a werden direkt in unmittelbarer Nähe des Aufent-haltsortes des Nutzers montiert.

Optional kann auf Anfrage eine Wandhalterung geliefert werden. Eine 2,5 Meter lange Anschlussschnur gewährleistet die uneingeschränkte Installation. Im Bedarfs-fall kann die Anschlussschnur (auf Anfrage) projektbezogen auch in anderen Längen geliefert werden.

2.1 Standardausführung (Aastra 1213a) ohne Funk

Das Aastra 1213a hat standardmäßig nachfolgende Leistungsmerkmale:

- Telefonfunktion (intern / extern)

- Rufauslösung über separate rote Notruftaste (Leitungsüberwachung)

- Anschaltung Birntaster mit DIN-Anschluss (Abwurfüberwachung)

- An- und Abwesenheitstaste

- 6 Zielwahltasten - Displaygesteuerte Menüführung

- iButton für Mitarbeiteridentifikation

- SD-Kartenslot für Konfigurationsübertragung

2.2 Komfortausführung (Aastra 1212a) mit Funk

Neben den Standardleistungsmerkmalen können in der Ausführung Aastra 1212a auch Aktionen zur Notrufauslösung über eine Funkkomponente mit exklusiver, geschützter Notruffrequenz 869,2 MHz ausgelöst werden. Als Auslösekomponenten können zum Einsatz kommen:

- Funkfinger - Funkzugtaster

- Funkrauchmelder

- Technikmelder

Dabei können je Aastra 1212a maximal 8 verschiedene Funkkomponenten angeschlossen und einzeln identifiziert werden.